Game of Hearts

Game of Hearts – Viva Las Vegas 

Das beste Zitat aus Game of Hearts von Geneva Lee:

Wir wissen beide, dass es ein Ausrutscher war, doch manchmal kann man Ausrutscher nicht einfach so vergeben und vergessen.

Game of Hearts

Autor: Geneva Lee
Verlag: Blanvalet
Reihe: Love-Vegas (3 Bände)
Seiten: 288
ISBN: 978-3-7341-0483-1
Preis: 9,99, Paperback
Erscheinungsdatum: 18.12.2017
Bewertung:
 

Inhalt von Game of Hearts

Emma ist nicht das typische Mädchen, wie man sie in Las Vegas antrifft. Ihr Vater arbeitet in einem Pfandhaus und nicht als Chef irgendeines Clubs. Sie selbst ist eher das graue Mäuschen. Kein Wunder, dass sie nicht sonderlich begeistert ist, als ihre beste Freundin Josie sie auf eine Party schleppt. Dort trifft sie auf Jameson, einen jungen geheimnisvollen Mann. Nichts ahnend, verbringt sie die Nacht mit ihm, wird jedoch am nächsten Morgen von einem Mord überrascht und der Tatverdächtige ist … Jameson.

Meine Meinung

Die Royal-Saga ist ja nun eine Weile her und dennoch war ich verwundert als Geneva Lee mit einer neuen Reihe in den Neuerscheinungen stand. Da sie mir schon vertraut war, war es also kein Wunder, dass ich auch Game of Hearts lesen musste.

Tolle Hauptfigur

Ich war durchweg überrascht von dem Buch. Emma ist das genaue Gegenteil von dem Typ Mädchen, die man sonst im Genre Erotik antrifft. Sie ist klug und ihre sarkastisch, zynische Art war mir sofort sympathisch. Typisch für dieses Genre ist jedoch, dass auch Emma von einem schrecklichen Geheimnis umgeben ist.

Langweiliger Typ

Tja, was soll ich zur männlichen Hauptfigur sagen? Eigentlich nur, typisch Geneva Lee. Die Parallelen zu Alexander aus der Royals-Saga waren sehr deutlich. Jameson wirkt sehr kalt, ist reich und mächtig und hat eine Anziehung, die die weibliche Hauptfigur in den Bann zieht. Dazu wechselt er seine Laune im Sekundentakt. Ich fand ihn langweilig und wenig aufregend.

Die beste Freundin

Auch Emmas beste Freundin Josie fand ich jetzt nicht so besonders. Das kleine Sugar-Girl steht auf ältere Herren und ist das genaue Gegenteil von Emma. Typisch. Sie liebt Partys, ist immer toll gestylt und kennt sich mit Mode bestens aus. Mich würde es nicht wundern, wenn Geneva Lee zu ihr auch noch eine Geschichte schreibt. Dennoch mochte ich sie.

Flache Handlung mit klassischen Elementen

Die Handlung war aber so weit in Ordnung. Ein Klassiker: Eine der Hauptfiguren steht unter Mordverdacht, dazu noch etwas Romantik, fertig. Grundsätzlich finde ich die Handlung gut durchdacht. Leider war der Krimi-Teil nur im Hintergrund und spielte bis jetzt noch keine wirkliche Rolle. Es war auch nicht wirklich spannend. Auch gibt es keine wirkliche Entwicklung der Figuren. Aber es ist erst Band 1, da kann noch was kommen. Auf jeden Fall gibt es einen wunderbaren Cliffhanger.

Schöne Wortwahl

Was mich gewundert hat, ist Geneva Lees Schreibstil. Anders als in Royal, ist ihre Wortwahl sehr angenehm. Nicht mehr diese Straßenausdrücke, sondern höflich. Allgemein ging es nicht sonderlich erotisch zu. Erst zum Schluss wurde es etwas heißer. Ich persönlich finde es so besser, das macht mehr Lust auf die anderen Bände.

Wunderbarer Handlungsort

Game of Hearts spielt in Las Vegas. Der Ort an dem sich Glück und Pech die Klinke in die Hand geben, passt bis jetzt ganz gut. Und ja, ich kenne Bücher, auch im Romantik/Erotik Bereich, die in Las Vegas spielen, und finde es gerade faszinierend.

Fazit

Game of Hearts hat mich überrascht. Es ist anders als Royal und ich hoffe, es wird so weitergehen. Die Wortwahl war so anders, die Hauptfigur auch, nur die Handlung könnte etwas mehr Fahrt und Spannung gebrauchen. Ansonsten ist es ein hochinteressanter Roman.

positiv negativ
  • tolle, sympatische Hauptfigur
  • gute Idee für Handlungsort
  • besser Wortwahl als bei Royal
  • wenig Spannung
  • Krimi-Teil eher im Hintergrund

Reihe:
1. Game of Hearts
2. Game of Passion
3. Game of Destiny

Quelle & Copyright für Cover bei: https://www.randomhouse.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.