Bücher im Januar 2016 – Hexer Geralt jetzt auch auf Papier

Bücher im Januar 2016

Mit den Bücher im Januar 2016 war nicht viel los. Mir hat schlichtweg einfach die Zeit gefehlt und leider war ich auch ein wenig abgelenkt, um zu lesen.

The Witcher – Der letzte Wunsch

Der letzte Wunsch

Trotzdem einen Buchtipp habe ich für euch. Der letzte Wunsch von Andrzej Sapkowski war mein Buch des Monats. Als Fan des Games The Witcher3 war das Buch ein Muss. Im ersten Band der Hexer Gerald – Reihe begleitete ich Geralt von Riva dabei, wie er sich von einem Abenteuer ins Nächste stürzt. Als Hexer verdient er sein Geld damit Vampire, Drachen oder Geister zu töten. Die kleinen Kurzgeschichten sind spannend geschrieben und trotz des Genres nicht unverständlich. Ich konnte dabei sein, als Gerald entscheiden musste, ob er die einstige Prinzessin und jetzige Räuberin tötet oder sie mit ihrem Vorhaben alleine lässt. Seine Entscheidungen sind nicht immer einfach und manchmal trifft er auch die falsche Wahl.

Was sich sonst noch tutDas Gewölbe des Himmels - Der Vergessene

Auch im Blog hat sich etwas getan. Der erste Beitrag unsere Rubrik Klassiker der Weltliteratur ist nun da. Stolz und Vorteil ist das Thema und ich hoffe, dass ihr das Buch genauso interessant findet wie ich.
Bereits angefangen, aber noch am Lesen bin ich mit Das Gewölbe des Himmels von Peter Orullian. Noch kann ich nicht viel sagen, denn das Buch hat mehr als 600 Seiten und scheint nicht ganz so einfach zu lesen zu sein. Doch bis ihr Genaueres erfahrt, wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen

gelesen:

In Zahlen:

  • 384 Seiten
  • 1,5 Bücher

Quelle & Copyright für Cover von Der letze Wunsch bei: https://www.dtv.de/buch/andrzej-sapkowski-der-letzte-wunsch-20993/

 

Related Posts

Bücher im September 2017

Buch Neuerscheinungen im Oktober 2017 – jetzt informieren

Royal Destiny

Arya & Finn

Bücher im August 2017

Buch Neuerscheinungen im September 2017 – jetzt informieren

Comments

Reply comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.